Schulsanitätsdienst an der Neckarschule

 

Am 27.06.2018 hat der Schulsanitätsdienst an der Neckarschule begonnen.


16 Kinder der 3. Klassen haben sich dazu bereit erklärt, am Schulsanitätsdienst teilzunehmen. Oliver Nothdurft und andere Leute vom Roten Kreuz und Frau Stegmaier, die Klassenlehrerin der 3c, haben die Kinder seit Beginn des Jahres in Erster Hilfe ausgebildet, um anderen zu helfen. Am Tag des Beginns haben die Kinder in der 1. Pause ihren ersten Einsatz gehabt. Das war sehr aufregend. Gleich mussten drei Pflaster aufgeklebt werden! Alle ausgebildeten Kinder haben die Aufgabe, mit ihrem Können verletzten Schülerinnen und Schülern zu helfen. Wir finden den Schulsanitätsdienst toll, weil wir anderen in wichtigen Situationen helfen können und es sehr viel Spaß macht.

Ab dem Schuljahr 2018/19 werden jährlich einige Kinder der 3. Klassen zu Schulsanitätern ausgebildet. Bei ihren Einsätzen in den Pausen werden sie dann von den Schulsanitätern der 4. Klassen unterstützt und begleitet.

Herzlichen Dank an Herrn Nothdurft vom DRK, Frau Faber vom Jugendrotkreuz Remseck und Frau Stegmaier, Klassenlehrerin der Klasse 3c, für dieses tolle Projekt!

Geschrieben von Schülerinnen des SSD

( 09. Juli 2018 )