Das Selbstbehauptungstraining in den Klassen 3 und 4

 

Vom 5. bis 29. Juni hatten alle Drittklässler und wir Viertklässler der Neckarschule Aldingen ein Selbstbehauptungstraining bei Stefan Bettels vom Jugendreferat.


Wir lernten dort wie man Stopp sagt, wenn man bedroht oder beschimpft wird und wie man weggeht, wenn man von jemandem berührt wird; egal ob durch einen Erwachsenen oder Schüler. Außerdem wurden uns die fünf Schritte gezeigt wie man sich verhalten soll, falls man festgehalten wird.

Vieles brachte uns Herr Bettels mit Spielen bei. In einem Spiel übten wir zum Beispiel ruhig zu bleiben während uns unsere Mitschüler mit drei Fingern im Mund beschimpften.

Herr Bettels erklärte, dass wir nicht neidisch auf andere sein müssen. Wir sind unendlich wertvoll, auch wenn andere uns beschimpfen.

Ich kann selber entscheiden wie viel ich wert bin!

Amelie Braun und Alexa Fein, Klasse 4b

( 18. Juli 2018 )