Einschulung an der Neckarschule

 

- ein Schülerbericht


Am Donnerstag, 18.09.2014 hatten 68 Erstklässler ihren ersten Schultag.

Der  sonnige Tag begann um 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Aldingen, der von Pfarrer Keil und Pfarrer Dolderer sowie von Erzieherinnen der Aldinger Kindergärten wunderschön gestaltet wurde.

Auf dem Schulhof der Neckarschule wurden anschließend die Erstklässler mit ihren Familien von ihren Lehrer/innen Frau Glauner,  Herrn Erhardt und Frau Piehler begrüßt.

Die Kinder der 3. und 4. Klassen sowie der Chor bildeten ein buntes Spalier, durch das die ABC-Schützen von ihren Lehrern ins Schulhaus und dann in ihr Klassenzimmer geleitet wurden.

Pünktlich um elf Uhr begann für alle die Einschulungsfeier in der Gemeindehalle.

Der Chor unter der Leitung von Frau Weber (Jugendmusikschule) sang ein fröhliches Begrüßungslied. Dann erfolgte eine symbolische Übergabe der Kindergartenkinder an die Schule:
Die Erzieherinnen der fünf Aldinger Kindergärten überreichten der Schulleiterin Frau Döttling eine Schultüte mit den Steckbriefen der Kinder.

Anschließend führten die Kinder der zweiten Klassen in bunten Kostümen und Masken vor einer wunderschön gestalteten Kulisse ein Theaterstück auf: Die traurige Prinzessin. Die vielen Kinder auf der Bühne gaben eine tolle Aufführung zum Besten und alle waren begeistert. Einstudiert wurde das Stück schon lange vor den Sommerferien von den Lehrerinnen der zweiten Klassen, Frau Petersen-Herrmann, Frau Schreiner-Cramer und Frau Röslin.
Herr Bartoszewski von der Stadt Remseck unterstützte die Aufführungen durch seine professionelle Bedienung der Technik. Die Hausmeister Herr Junge und Herr Ruhnke sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Anschließend wurden von den Eltern der Viertklässler Getränke angeboten und Kuchen zum Mitnehmen für den Nachmittagskaffee zu Hause verkauft. Der Erlös wird für den Schullandheimaufenthalt der vierten Klassen verwendet.

Die Schwester einer Erstklässlerin hat ihre Eindrücke vom Einschulungstag aufgeschrieben:

Im Gottesdienst haben die Kinder kleine Schutzengel bekommen. Herr Keil hat für sie eine Geschichte vorgespielt. Die Kinder hatten sehr viel Spaß. Aber der Spaß war nicht vorbei.

In der Gemeindehalle sang der Chor ein echt cooles Lied: „Wir haben euch schon erwartet…“

Und danach haben die Zweitklässler eine Theatervorführung gemacht. Es ging um eine Prinzessin, die plötzlich traurig war. Der König hat gesagt, derjenige, der die Prinzessin wieder zum Lachen bringt, wird belohnt. Als erstes kamen die besten Sportler. Aber sie war immer noch traurig. Dann hat sie sich den Märchengarten angeschaut. Aber sie war immer noch traurig. Dann kamen Schulkinder und… sie machten die Prinzessin wieder fröhlich und dann war die Feier schon bald zu Ende.

Marie Schubert, Kl. 4d


Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Wir wünschen unseren Erstklässlern einen guten Start und viel Freude und Erfolg an der Neckarschule!

( 05. Oktober 2014 )