Lehrerkarusselle

Im Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur (MeNuK) werden an der Neckarschule regelmäßig Lehrerkarusselle durchgeführt. Dabei wird in den Klassenstufen 1/2 sowie 3/4 jahrgangsübergreifend unterrichtet:

In gemischten Gruppen mit Kindern aus allen Klassen der Stufen 1/2 bzw. 3/4 werden über zwei Jahre hinweg vier Themenbereiche aus dem Bildungsplan behandelt.

Jede MeNuK-Lehrkraft der Stufen 1/2 bzw. 3/4 führt zum jeweiligen Thema eine Unterrichtseinheit durch, die von allen Gruppen im Wechsel durchlaufen wird.  So entsteht der Karussell-Charakter.

Auf diese Weise können die Themen des Fächerverbunds MeNuK viel intensiver bearbeitet werden als dies bei der Behandlung im Klassenverband durch eine einzige Lehrkraft möglich wäre. Ebenso wird durch die jahrgangsgemischte Zusammensetzung die Sozialkompetenz gestärkt.

In den Klassen 1/2 werden pro Schuljahr zwei Lehrerkarusselle durchgeführt, und zwar über einen Zeitraum von 6 aufeinander folgenden Schultagen     (jeweils 60 Minuten).

In den Klassen 3 und 4 finden pro Schuljahr ebenfalls zwei Lehrerkarusselle statt -  jeweils 3 Stunden pro Woche (dienstags und mittwochs) - über einen Zeitraum von 7 Wochen. 

Folgende Themen werden dabei behandelt:

Klassen 1/2
  • Ernährung
  • Winter
  • Unsere Sinne
  • Frühling
Klassen 3/4:
  • Feuer
  • Wasser
  • Energie - Strom - Müll
  • Erfinder - Forscher - Künstler