Berichte

Zirkusprojekt an der Neckarschule

 

Eine tolle Woche liegt hinter uns! 5 Tage lang konnten alle Kinder der Neckarschule mit echten Zirkusprofis ein Programm einstudieren, das es in sich hatte. Akrobaten, Jongleure, Fakire – jeder fand seinen glänzenden Auftritt in einem richtigen Zirkuszelt.

Das Projekt wurde von der Schule initiiert, geplant, organisiert. Lehrer und Eltern konnten mit viel Engagement dazu beisteuern, dass das Projekt so rund über die Bühne ging und die Kinder einen riesen Spaß hatten.

Der Förderverein freut sich, dass er das Zirkusprojekt finanziell unterstützen durfte. So wurden die gesamten Kosten vom Förderverein übernommen, so dass für die Schüler nicht mal ein Eigenanteil in Höhe von 15,- € verlangt werden musste. Insgesamt konnte der Förderverein sich mit fast 6.000,- € an den Kosten beteiligen.

 

Ein Tellurium und ein Wind- und Wetterkoffer für die Neckarschule Aldingen

 

Im Rahmen der Aktion „Spendenadventskalender“ der Volksbank Remseck konnte sich der Förderverein der Neckarschule erfolgreich für ein Projekt bewerben. In diesem Zusammenhang wurde dem Förderverein ein Betrag in Höhe von 750,- Euro zugesprochen. Von dieser Spende und weiteren Spendengeldern aus den Töpfen des Fördervereins konnten ein Tellurium und ein „Wetter-Koffer“ angeschafft werden.

 

Ein Tellurium dient der Demonstration der Bewegungen von Erde und Mond. Die Modelle dieser Himmelskörper drehen sich an einem Hebelarm um eine Lichtquelle, die die Sonne darstellen soll. Mit diesem Modell lassen sich die Entstehung der Jahreszeiten, Mondphasen und Finsternisse veranschaulichen. Am 29.02.2016 konnte die Klasse 3c z.B. mit Hilfe des neuen Telluriums leicht nachvollziehen, wie es zu diesem besonderen Tag kommt.

 

Der „Wind- und Wetter-Koffer“ bietet umfangreiches Anschauungsmaterial, um im MeNuK-Unterricht Experimente rund um das Wetter durchzuführen. Eine kleine Wetterstation, Thermometer, Niederschlagsmesser, Windfähnchen und vieles mehr ermöglichen nun einen anschaulichen Unterricht.  

 

Wir danken der Volksbank Remseck für die Spende!

 

 


Anschaffung von Laptops

oder: Was lange währt, wird endlich gut...

Schon lange stand der Wunsch im Raum, für die Neckarschule einen Klassensatz Laptops anzuschaffen. Dafür mussten im Vorfeld eine Menge Fragen beantwortet werden:

  • Was kostet die Anschaffung?
  • Wie finanziert man die Anschaffung und v.a. den nachhaltigen Unterhalt, Wartung etc.?
  • Wer übernimmt die Wartung?
  • Für welche Klassenstufe ist der Einsatz der Laptops sinnvoll?
  • Wo und wie werden die Laptops sicher verwahrt?
  • Wie unterstützen die Geräte den Unterricht sinnvoll?

Die Liste der Fragen schien endlos, aber mittlerweile kristallisiert sich heraus, dass der Anschaffung nicht mehr viel im Wege steht.

Die finanziellen Mittel sind nun vorhanden, dafür den vielen Spendern herzlichen Dank! Nach intensiven Überlegungen wurde klar, dass der Einsatz v.a. in den Klassen 3 und 4 als sinnvoll erachtet wird, um dort gezielt den Unterricht zu unterstützen. Zu dem Klassensatz soll nun auch noch ein Beamer angeschafft werden. Die Laptops werden in Zeiten der Nichtbenutzung in einem speziellen Laptopschrank untergebracht sein und in der Schule sicher verwahrt.